Image by Timothy Dykes

Vitalpilze

Die kleinen Wunder der Natur.

Mykotherapie.

Für dich und dein tier.

Image by Vincent Eisfeld

Schön, dass du dich für die Mykotherapie (Mycos = griechisch Pilz) interessierst. Die Vitalpilze gelten als das älteste Naturheilmittel überhaupt. Dank ihrer über jahrtausender alter Überlebensstrategien und enormen vielfältigen Inhaltsstoffen profitieren wir davon, ihre Eigenschaften für unsere Selbstheilung und Gesundheit zu nutzen. Viele Kulturen, insbesondere Asien, beugen mit der Einnahme von Vitalpilzen erfolgreich Krankheiten vor oder behandeln diese damit. Die Vitalpilze weisen u.a. eine starke Unterstützung bei Krebstherapien oder zur Verringerung der Nebenwirkungen von Chemo- und Bestrahlungstherapie auf.

Das Älteste  Naturheilmittel

Die Vitalpilze gelten als Nahrungsmittel und der Cordyceps sinsensis als Nahrungsergänzungsmittel und können so problemlos konsumiert werden. Aus tausenden von Pilzsorten gelten nur wenige als Vitalpilze, die erforscht und mit Studien dokumentiert sind. Grundsätzlich verfügt jeder dieser Vitalpilze über folgende Eigenschaften:

  • Regulierend auf all unsere Körpersysteme (Blut, Lymphe, Verdauung, Psyche)

  • Sanft entgiftend über Leber, Niere, Haut, Lunge und Darm

  • Schützend gegenüber schädlichen Bakterien, Viren, Umweltgiften, etc.

  • Nährend mit zahlreichen Inhaltsstoffen (Polysaccharide, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und essenziellen Aminosäuren)

Jeder Vitalpilz ist wiederum ein Spezialist auf seinem Gebiet.  So hilft z.B. der Shiitake bei rheumatischen Beschwerden, der Hericium bei Magen-Darmproblemen oder der Maitake bei Fettstoffwechselstörung und somit beim Abnehmen.

Alle, also auch Babys, Kleinkinder, Jugendliche, Schwangere und ältere Personen profitieren von der Einnahme von Vitalpilzen. Ebenso dienen die natürlichen Inhaltsstoffe auch dem Wohle und der Gesundheit unserer Tiere.

Uns liegt viel daran, dass du für dich den richtigen Vitalpilz findest und auch in der Dosierung bestens beraten bist. Als dipl. Mykotherapeutin berate ich dich gerne kostenlos telefonisch oder bei uns in der Praxis über die faszinierende Welt der Vitalpilze.

Finde mehr Infos auch auf der Webseite der Gesellschaft für Vitalpilzkunde Schweiz (www.gfvs.ch).