© 2019 by ShaMas Praxis GmbH

  • s-facebook

VITALFELD-THERAPIE

FÜR MENSCH

Wir rüsten für Sie auf! Ab Mitte September 2019 arbeiten wir mit den modernsten und neuesten Geräten der Vitalfeld-Therapie. Diese einzigartige und neuste Technologie arbeitet mit so hohen Frequenzen, dass die Therapie noch tiefer, gezielter und effizienter eingesetzt werden kann.

Die Vitalfeld-Therapie ist eine erweiterte Form der klassischen Bioresonanz. Sie basiert auf natürlich elektromagnetischen Strahlungen und ist durch ihre sanfte Methode schmerzfrei und für jedermann/-frau geeignet. Gerade wegen ihrer sanften und natürlich generierten Frequenzen lassen sich auch Babies sowie Tiere sehr gerne therapieren. Durch Anbringen der Elektroden kann in einem ersten Schritt eine Messung generiert werden, welche auf mögliche Störrfelder oder geschwächte Organe hinweist. Im zweiten Schritt werden diese erkannten Felder therapiert, worin das Ziel besteht, geschwächte Funktionen im Körper zu stützen und störrende "Eindringlinge" (z.B. Viren, Bakterien, Herbizide, E-Smog, etc.) zu schwächen und so das Immunsystem und die Selbstheilungskraft wieder in Gang zu setzen. Die Vitalfeld-Therapie basiert auf einer rein physikalische Messung.

 

 

Mit einfachen Worten erklären wir das unseren Kundschaft folgendermassen:

Die Sonne ist unser Hauptlieferant von natürlichen Strahlungen, ohne sie gäbe es kein Lebewesen und somit auch kein Leben auf der Erde. Biophysiker, welche sich auch mit der Quantenphysik befassen, haben erkannt, dass alles Energie ist und dass diese Energie durch eine natürliche Strahlung am Leben erhalten bleibt. Diese Energie bündelt sich in einem Feld nieder - z.B. in einem Nieren- oder Schleimhautfeld. Dieses Feld ist sozusagen der "Auftraggeber", welcher den darin enthaltenen Zellen ihre Aufgabe übermittelt und sie steuert. Durch diese Erkenntnis konnten sie herausfinden, auf welcher Frequenz ein einzelnes Feld schwingt - wie bei einem Radio. Für den Sender rro stellen Sie diejenige Frequenz ein, für SRF3 eine andere, etc. Mit dem Vitalfeld-Therapie-Gerät werden anstatt Radiosender Frequenzen der Niere, dem Darm, der Nasenschleimhaut, des Virus oder Bakteriums, etc. generiert. So können die Felder gezielt mit dem Frequenzgenerator erfasst, gemessen, unterstützt und beeinflusst werden - so wie dies in der Natur die Sonne tut. Und genau ein solcher Frequenzgenerator ist das Vitalfeld-Therapie-Gerät. Damit können die Felder, welche energetisch geschwächt sind oder auch Eindringlinge wie E-Smog, Bakterien, Viren, Parasiten, Allergien, Medikamente, Impfungen, etc. gemessen, ausgewertet und schlussendlich auch therapiert werden. Und dies auf ganz natürliche und schmerzfreie Weise! Unser Körper reagiert deshalb so positiv darauf, da er diese Strahlungen bereits seit seiner Existenz auf der Erde kennt und daher weiss wie damit umzugehen ist.

 

Auf der Homepage der Firma Vitatec, mit deren Geräten wir arbeiten, finden Sie noch mehr Informationen über die rein physikalische Therapieform.

 

  • Für mehr Informationen über die Grundlagen der Vitalfeld-Therapie klicken Sie bitte HIER.

  • Für mehr Informationen über die Grundprinzipien der Vitalfeld-Therapie vom Physiker Herrn Dr. Siegfried Kionke klicken Sie bitte HIER.

 

Die Vitalfeld-Therapie ist eine Ganzheitstherapie, lässt sich aber gerne mit anderen Therapieformen wie z.B. mit medizinischen Massagen, Osteopathie und Vielem mehr ergänzen. Da die Vitalfeld-Therapie auf die Frequenzen unseres ganzen Körpers Einfluss nehmen kann, sind die Behandlungsmöglichkeiten grenzenlos.

Gerne möchten wir hier ein paar Beschwerdebilder aufzählen, für welche diese Therapieform geeignet ist. Denken Sie jedoch daran, dass dies nur ein paar Beispiele sind und die Liste noch unzählig ergänzt werden kann. Bevor Sie also zögern, kontaktieren Sie uns und wir entscheiden dann, ob die Vitalfeld-Therapie für Sie in Frage kommen könnte.

 

  • Allergien (Heuschnupfen, Tierallergie, Nahrungsallergie, etc.)

  • Ekzeme, Psoriasis, Neurodermitis

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Unklare Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall, Verstopfungen

  • Grippe, Erkältung, Husten

  • Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Tinnitus

  • Verspannungen, Rückenschmerzen, Beckenschmerzen (Ischias, SIG-Blockade)

  • Störende Narben, schlecht heilende Wunden

  • Operationen (auch bereits vor der OP sowie danach)

  • Brüche, Verstauchungen, Verletzungen

  • Nervosität, Stress, Schlafstörungen

  • Depressionen, Unruhe, Unzufriedenheit

  • Impfbeschwerden (auch bei Babies und Kindern)

  • Zahnbehandlung

  • Virale-, Bakterielle Belastungen

  • und noch vieles mehr!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns Ihnen diese hervorragende Therapie bei einer persönlichen Behandlung näher vorstellen zu dürfen.