© 2019 by ShaMas Praxis GmbH

  • s-facebook

GESUNDHEITS-FÖRDERUNG

Lieber Gast, wie Sie bereits auf der Startseite gelesen haben, hat bei uns die Gesundheit oberste Priorität. Damit Sie diesem Ziel einen Schritt näher kommen, braucht es manchmal auch zusätzliche Unterstützung von Aussen.

Gerne stellen wir Ihnen hier zwei Möglichkeiten vor, mit deren Hilfe Sie Ihrer Gesundheit was Gutes tun. Zum Einen geht es um Nahrungsergänzungsmitteln und zum Anderen um ein ausgeklügeltes Wasserfiltersystem. Ohne genügend Wasser und Nährstoffe kann der Körper keine Selbstheilungskräfte entwickeln und hat allgmein Mühe seine normale Körperfunktion ordentlich auszuführen. 

Diese Vorschläge sind zwei von Vielen auf dem Markt. Da wir diese zwei Angebote selber konsumieren und daher dessen Qualität und Effektivität kennen, können wir auch hinter diesen Produkten stehen. Testen Sie sie selber und überzeugen Sie sich ebenfalls davon!

 

NAHRUNGSERGÄNZUNG

„Wieso brauche ich Nahrungsergänzungsmittel, wenn ich doch jeden Tag Gemüse esse?“ Haben Sie sich das jetzt gerade gefragt? Diese Frage können wir vollkommen nachvollziehen und doch möchten wir Ihnen ein paar Argumente liefern, wieso es trotz „angeblich gesundem“ Essen wichtig ist, zusätzlich Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen.

 

  • Leider enthalten unser Gemüse und Obst längst nicht mehr so viele Vitamine, Mineralien und Spurenelemente wie sie es einmal taten. Oft sind sie zusätzlich noch mit vielen Pestiziden, Herbiziden oder Fungiziden verunreinigt.

  • Und sind Sie ehrlich, besteht Ihr Teller mehrheitlich aus Gemüse und nur einem geringen Anteil an isolierten Kohlenhydrate wie Teigwaren, Brot oder Pizzateig? Oder doch eher umgekehrt und das wahrscheinlich täglich und womöglich sogar bis zu drei Mal am Tag?

  • Wie oft fügen Sie zu Ihrem Speiseplan noch zusätzliche Kräuter hinzu oder gehen noch schnell paar Brennessel-, Löwenzahnblätter oder sogar Wurzeln sammeln? Aber auch diese Zutaten sind wichtig für eine optimale Ernährung.

 

Sie sehen, es gibt einige Gründe, weshalb es sich lohnt auch mal ein paar Gedanken über die eigene Ernährung und dessen Inhalt zu machen. Und womöglich sich doch zu entscheiden, sich zusätzlichen mit qualitativ guten Nahrungsergänzungsmitteln einzudecken. Denn nur wenn Sie genügend Vitamine, Mineralien und Spurenelemente zu sich nehmen, kann Ihr Körper  optimal funktionieren und seine ganze Leistung abrufen. Auch körperliche Beschwerden können sich mit der richtigen Ernährung wieder regenerieren. Bei Interesse beraten wir Sie gerne bei uns in der Praxis oder auch telefonisch.

Mehr Informationen zu den Produkten und Bestellmöglichkeiten finden Sie auch hier:  www.fitline4you.ch

GESUNDES WASSER

Warum stellen wir Ihnen ein gesundes Wasser vor? Hier in der Schweiz ist es doch möglich von morgens bis abends Leitungswasser ohne Bedenken zu trinken! Ja fast, so dachten wir auch noch vor Kurzem, aber auch hier hat sich schon Einiges gegenüber von früher verändert. Immer mehr liest man von Berichten, die auf ein unreines Leitungswasser hinweisen. Denn sauberes, schadstofffreies Wasser gibt es schon längst nicht mehr. Medikamentenrückstände (z.B. die Pille oder auch Koks), Pestizide, aber auch Schwermetalle, etc. sind in unseren Gewässern schon längst keine Seltenheit mehr und so auch in unserem trinkbaren Leitungswasser vor zu finden. Dies gibt uns schon ein bisschen zu Denken, gerade wenn man bestrebt ist, seiner Gesundheit was Gutes zu tun und täglich 2-3 Liter kohlensäurefreies Wasser, meist eben aus der Leitung, trinkt. Wie Sie vielleicht wissen, ist Wasser das Haupttransportmittel in unserem Körper. Ohne Wasser läuft nichts, ohne Wasser können sich auch unsere Bandscheiben nachts nicht erholen sowie die Nährstoffe von A nach B nicht transportiert werden. Wenn dann das Wasser - unser Transportmittel - dann noch verunreinigt ist, wie soll den ein guter Nährstofftransport funktionieren? Oder wie soll unser System Schlackenstoffe aus dem Körper rausschaffen, wenn bereits der Abfluss mit Müll verstopft ist? Sie sehen, auch hier ist es wichtig, sich zwischendurch mal Gedanken über unser Wassersystem zu machen und es auch ab und zu mal zu hinterfragen. Sollten Sie zukünftig an einem besseren, gesünderem Wasser interessiert sein, dann dürfen Sie sich gerne bei uns melden.

 

Hier nochmals das Wasserfiltersystem kurz zusammengefasst. Sie können normales Leitungswasser oder auch gekauftes, ohne kohlensäurehaltiges Mineralwasser durchfiltern.

 

  • Es reinigt Schwermetalle,

  • Schädliche Chemikalien,

  • Pflanzenschutzmittel,

  • Hormone,

  • VOS's

  • und Medikamentenrückstände.

  • ABER es behält Mineralien wie Magnesium und Calcium!

  • UND es macht das Wasser BASISCH*!

 

*Eine für uns sehr wichtige Eigenschaft! Denn umso basischer das Wasser, umso schneller leitet es durch den Körper. Normalerweise beträgt der pH-Wert unseres Leitungswasser 7. Dies ist neutral, weder sauer noch alkalisch. Nach dem Filtern kann das Wasser einen pH-Wert von 7.5 bis 9.5 aufweisen. Je nach Härtegrad des Wassers. Dies hilft also dem Körper die Übersäuerung zu verringern, die Zellen mit genügend Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen und so zu einem besseren Gleichgewicht beizutragen. Übrigens ist die Übersäuerung eine der Hauptgründe, wieso viele Krankheiten erst entstehen.